Rimini nicht entgehen lassen

  • Rimini nicht entgehen lassen

The Historical Centre

Rimini nicht entgehen lassen
Eine Reise durch die Geschichte, die in der Römerzeit beginnt.Fahren Sie den Decumano entlang, vom Augustusbogen
zur Tiberiusbrücke, und es ist eine Entdeckung. Sie
wenden sich dem Domus del Chirurgo zu und Sie
werden von der Schönheit der Vergangenheit verzaubert.

Sie gehen wieder und Sie erreichen das Mittelalter mit 
wichtigen Zeugnissen wie dem Palazzo dell'Arengo oder
der Kirche Sant'Agostino.

In wenigen Schritten erreichen Sie die Renaissance mit
dem Malatesta-Tempel und den Werken von Piero della
Francesca.

The "Borgo San Giuliano"

Rimini nicht entgehen lassen
Dieses kleine Dorf, das durch die Tiberiusbrücke vom historischen Zentrum getrennt wurde, war das alte Dorf der Fischer.Heute, nach vielen Renovierungsarbeiten, ist es der "IN" 

Ort der Stadt mit schönen Häusern und kuriosen Orten
wie den zahlreichen "Szenen" Wandmalereien, die an F.
Fellinis Filme oder die malerischen Charaktere des
Lebens in Riminese erinnern.

Marina Centro

Rimini nicht entgehen lassen
Es ist das Herz und die Seele von Rimini, das auf dem Meer gewachsen ist.Es gibt zwei Punkte, an denen sich die Einwohner von
Rimini 
identifizieren: der Hafen mit der "Palata", für einen
Spaziergang im Winternebel und in der Sommerbrise, und das Grand Hotel, das dank "Amarcord"
von Federico Fellini bekannt ist.

Riminese Cuisine

Rimini nicht entgehen lassen

Die Küche von Rimini ist bekannt für ihre "dünne" Piadina, begleitet von lokalen Delikatessen wie Squacquerone, Sardoncini mit Radicchio und Zwiebeln.Vergessen Sie nicht den typischen "Brodetto Riminese" 
oder den "Passatello Romagnolo", die einst nur in Brühe
mit wunderbaren Variationen angeboten wurden.

... Rimini, das Sie nicht verpassen dürfen, wird Sie überraschen!